Wasser sparen mit Autowater


Autowater ist ein Plugin-Wasserfilter mit IR-Sensoren. Das Produkt wird einfach auf den Wasserhahn geschraubt und ist mit mehreren Sensoren ausgestattet.

Mit dem seitlichen Sensor aktiviert man den Wasserhahn durch eine kurze Wischbewegung nach oben. Nochmal wischen und schon wird das Wasser gestoppt.  Benötigt man nur kurz Wasser, kann der zweite untere Sensor von Autowater genutzt werden. Hier stoppt die Automatik nach wenigen Sekunden. In der Küche ist das eine Ideale Ergänzung wenn man die Händen gerade schmutzig hat. So kann auch eine Keimausbreitung gemindert und Wasser gespart werden.

Zusätzliche Produkt-Gimmicks wie eine  LED beleuchtet den Wasserfluß in verschiedenen Farben, so dass man auch nachts mal sich einen Schluck Wasser zapfen kann ohne das große Licht anzuschalten. Man spart Wasser und Energie. Die Lithium-Ionen-Batterie hält so zwischen 8 und 12 Monaten halten. Leider gibt es keine Möglichkeit die Akkus drahtlos zu laden, hierfür ist ein USB-Ladekabel bei gelegt.

Um die Hygiene zu steigern und effizient Wasser einzusparen ist der Autowater-Aufsatz eine gute Produkt-Idee. Das auf Indigogo gestartet Startup ist fünffach überzeichnet, so dass das Produkt termingerecht geliefert werden kann.

Quelle:
https://www.indiegogo.com/projects/autowater-make-any-faucet-automatic–2#/

,