Vergessen Sie alles über Fahrradschläuche, denn mit dem Tubo-MTB PSENS werden sie verdammt smart!

Luftdruckmess-App Tubolito
Die Messung ist denkbar einfach – Smartphone mit gestarteter Tubolito-App an den Chip halten und Reifendruck ablesen Foto: Markus Frühmann

Auch wenn es ausgewiesene Bike-Nerds nicht gern hören wollen, der Schlauch ist selbst bei einem 5.000 Euro Moutainbike ein Systemschwachpunkt. Denn, viel manueller Einsatz ist notwendig, damit man keine Panne oder gar einen platten Reifen hat.

Jetzt gibt es passend zum Start der Bike-Saison 2021 eine Weltneuheit zu vermelden. Der neue Tubolito sTubo-MTB PSENS ist der erste smarte Fahrradschlauch der Welt. Mit Hilfe eines integrierten Sensors kann der Reifendruck per App auf dem Smartphone angezeigt und überwacht werden. 

Weltpremiere für den ersten smarten Mountainbike-Schlauch von Tubolito

Das sollte eigentlich jeder wissen: Ein Markenschlauch ist nicht gleich einem Billigschlauch aus dem Web. Eine falsche Sparsamkeit hat schon vielen den Spaß auf einer Biketour gründlich verdorben, wenn sie einen Schlauch flicken mussten. Oder, die Umrüstung auf Tubeless-Sets ist ziemlich arbeitsaufwendig und verschmutzungstechnisch gesehen eine echte Sauarbeit, die wirkliche keinen Spaß macht.

Der österreichische Hersteller von hochwertigen besonders leichten nahtfreien Thermoplast-Fahrradschläuchen, Tubolito, setzt dabei auf die NFC-Technologie (Near Field Communication).

Der NFC Chip Foto: Markus Frühmann

Allerdings, einfach so einen NFC-Chip verbauen und los geht’s, das wäre zu schön um wahr zu sein. Denn, auf einen Fahrradreifen bzw. -schlauch wirken starke Kräfte, Beschleunigungen, heftige Stöße und Temperaturschwankungen ein. So war schon einiges an Entwicklung und Praxistests notwendig.

Ganz schön clever

Der mit einem speziellen NFC-Chip ausgestatte Tubo-MTB PSENS und kann den Reifenluftdruck jederzeit auf ein Zehntel Bar genau bestimmen. Der Clou, da der Chip im Schlauch in der Nähe des Ventils angebracht ist, benötigt er keine Batterie, denn er bekommt den Strom per Induktion vom jeweiligen Smartphone, mit welchem der Druck ausgelesen wird.

Der Tubo-MTB PSENS zur Reifendurckkontrolle
Der Tubo-MTB PSENS ist erhältlich für 27,5″- und 29″-Laufräder und Reifenbreiten von 1,8″- 2,5″. Der UVP liegt bei 44,95 Euro
Foto: RTi Sports GmbH

Soll der Luftdruck gemessen werden, dann muss das Smartphone mit gestarteter Tubolito-App in etwa drei Zentimeter Entfernung an den Chip gehalten werden. Schon nach ein paar Sekunden wird der Reifendruck dann in Bar und PSI angezeigt.

Die Tubo-MTB PSENS Key-Facts:

  • Erster smarter Fahrradschlauch der Welt
  • NFC-Chip im Schlauch für das einfache batterielosen Messen des Luftdrucks per Tubolito-App.
  • Schnelle Messung – der Druck wird auf ein Zehntel genau in Bar und PSI angezeigt.
  • Technische Daten:
    • Einfache Montage
      Erhältlich für 27,5“- und 29“-Laufräder und Reifenbreiten von 1,8“- 2,5“
    • Geringes Gewicht: 90 g (27,5″), 93 g (29″)
    • Material: Thermoplast

Der Preis beträgt 44,95 Euro (UVP) im Fachhandel. Nicht wenig Geld, aber eine Radtour oder Challenge ohne Reifenstress ist unbezahlbar. Die Tubolito-App ist bereits im App Store für iOS erhältlich, eine Android-Version folgt im Sommer 2021. Alle iPhones ab Modell 7 unterstützen die NFC-Funktion.

Hier könnt ihr euch direkt die kostenlose Tubolito-PSENS-App herunterladen, die Android-Version ist ebenfalls in Kürze verfügbar: Download – Weitere Informationen unter: www.tubolito.com